Die THW-Helfervereinigung Bremen-Neustadt ist der örtliche Förderverein des THW-Ortsverbands Bremen-Süd. Wir verfolgen zwei große Ziele:

Wir fördern den Zivil- und Katastrophenschutz und die Jugendarbeit.

Hinzu kommt ein dritter Bereich, ohne den die Förderung der technischen Hilfeleistung und der Jugendarbeit nicht möglich wäre: die Beschaffung von Fördermitteln, in der Regel Geld- oder Sachspenden. Natürlich kommen diese Fördermittel unmittelbar der technischen Hilfe und der Jugendarbeit zugute. Wie wir all dies tun, ist detailliert in unserer Vereinssatzung niedergeschrieben.

 

Unsere satzungsgemäßen Aufgaben:
 

  • Technische Hilfeleistung
    • die Leistung technischer Hilfe, ihre verfahrensmäßige Fortentwicklung sowie die Bereitstellung von Geräten zu ihrer Durchführung
    • die Ausbildung und Bereitstellung von Personen für die technische Hilfeleistung
    • den nationalen und internationalen Erfahrungsaustausch über technische Hilfeleistung
    • die Verbreitung des Gedankens der Hilfeleistung für Opfer von Katastrophen und anderen Gefahren
       
  • Jugendarbeit
    • Erziehung der Jugend zur tätigen Nächstenhilfe
    • Erziehung zum sozialen Verhalten in der Gemeinschaft
    • Heranbildung zur Übernahme von Verantwortung
    • Weckung der Kreativität der Jugendlichen
    • nationale und internationale Jugendbegegnungen
    • Veranstaltung von Vergleichswettbewerben
       
  • Mittelbeschaffung
    • Beschaffung von Geld- und Sachmitteln zur Förderung
      • der technischen Hilfe im Zivil- und Katastrophenschutz
      • der Jugend im THW
      • der organisatorisch zuständigen THW-Landeshelfervereinigung sowie der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk